« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 06.01.2021

BITTE UM TEILNAHME - UMFRAGE DES BUNDESWIRTSCHAFTSMINISTERIUMS

Die aktuellen Herausforderungen für die Sportvereine in der Pandemie erfassen – auch um Unterstützungsleistungen daran ausrichten zu können: Das ist Ziel einer Studie des Bundeswirtschaftsministeriums im Rahmen des Sportsatellitenkontos Deutschland, die unter Beteiligung von 2HMforum und der Universität Mainz durchgeführt wird. Der Landessportbund Hessen unterstützt diese Studie und bittet seine Vereine dringen um Teilnahme.

"Im Juni 2020 hatten wir Sie um Teilnahme an unserer Corona-Vereinsumfrage gebeten. Wir danken den hessischen Vereinen, die sich in sehr hoher Anzahl hieran beteiligt haben.Die Ergebnisse aus dem Sommer waren wichtig, doch uns war und ist bewusst, dass sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die hessischen Vereine erst jetzt – zu Beginn des neuen Jahres – zeigen. Daher sind wir auf aktuelle Daten der Vereine angewiesen, um die notwendige landespolitische Unterstützung der Sportvereine angemessen begründen zu können", sagt Andreas Klages, Hauptgeschäftsführer des Landessportbundes Hessen.

Statt nun eine weitere eigene Umfrage aufzulegen, habe der Verband sich entschlossen, die Studie des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Sportwirtschaft und die Sportvereine zu unterstützen. Eine Mehrfachansprache der Vereine soll somit vermieden werden.

Das Wirtschaftsministerium ermittelt über eine Studie im Rahmen des Sportsatellitenkontos Deutschland unter Beteiligung von 2HMforum und der Universität Mainz aktuell die Auswirkungen der Pandemie auf den nicht-organisierten und organisierten Sport, insbesondere auch auf Sie als Sportvereine. Das BMWi (und der lsb h als Interessenvertreter) benötigt baldmöglichst aktuelle Informationen über die Lage im Sport, um die aktuellen Herausforderungen für die Sportvereine in der Pandemie verstehen und Unterstützungsleistungen gegebenenfalls anpassen zu können. Daher ist eine große Zahl an Teilnehmern wichtig.

Wichtige Informationen zur Befragung:

  • Die Befragung erfolgt absolut anonym, alle Datenschutzbestimmungen werden eingehalten.
  • Ihre Teilnahme ist freiwillig.
  • Die Befragung wird ca. 10-15 Minuten dauern.
  • Die Teilnahme ist möglich von Mittwoch, 06. Januar 2021 bis einschließlich Samstag, den 30. Januar 2021.
  • Bitte nehmen Sie pro Verein nur einmalig an dieser Befragung teil, auch wenn Sie ggf. mehrere Sportarten anbieten – die Fragen beziehen sich jeweils auf den gesamten Sportverein.

Hier geht es direkt zur Befragung.

"Bitte nehmen Sie auch teil, wenn Ihr Verein zum aktuellen Zeitpunkt nicht oder nur wenig stark von der Pandemie (finanziell) betroffen ist – auch das wäre eine wichtige Information", sagt Klages. Wie oben beschrieben, unterstütze der lsb h die Studie, um keine weitere eigene Umfrage durchführen zu müssen. Der Landessportbund Hessen erhält nach Abschluss der Umfrage die Ergebnisse seiner Mitgliedsvereine.

 
 
Facebook Account RSS News Feed