« zurück zur Übersicht

Workshop: Prävention sexualisierter Gewalt im Sportverein

Ort: Sportparkhalle im Sportpark Neu-Isenburg, Alicestraße 118, 63263 Neu-Isenburg, Günter-Salzmann-Raum

Kategorie: Veranstaltungen regional
Zeitraum: am 11.03.2023 10:00h-12:00h
Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Sicherheit, Schutz und Hilfe, daher bietet der Sportkreis Offenbach e.V. zusammen mit profamilia zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt im Sportverein ein Workshop an.

Der Workshop richtet sich an Übungsleiter:innen und Kindeswohlbeauftragte 

Die Kindeswohlbeauftragten im Sportverein tragen eine besondere Verantwortung beim Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt. Außerdem sind Sie wichtige Ansprech-partner*innen für Betroffene und in Vermutungsfällen.
Um Sie bei Ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen möchten wir Sie zu einem vereinsübergreifenden Workshop einladen. Der Workshop dauert ca. 2 Stunden und wir erarbeiten gemeinsam, wie Sie Schutz und Sicherheit in Bezug auf sexualisierte Gewalt in Ihrem Verein noch besser umsetzen, wie Unsicherheiten und Risiken minimiert werden können.
Über diese Themen werden wir sprechen:
  • Erarbeitung eines Handlungsablaufs
  • Signale erkennen, Unterstützung und Gesprächsführung
  • Wissen über Täter*innenstrategien
Die Auseinandersetzung mit dem Themengebiet kann intensiv sein. Wir bieten bei Bedarf gerne weitere Workshops zur Vertiefung und Verfeinerung des Wissens und der eigenen Haltung an.

Übungsleiter:innen stehen in einem besonderen Vertrauensverhältnis zu den Kindern und Jugendlichen im Verein. Dadurch sind sie wichtige Vorbilder für grenzwahrendes und sensibles Verhalten. Außerdem sind Übungsleiter:innen wichtige Ansprechpartner:innen für von sexualisierter Gewalt betroffene Kinder und Jugendliche.
Bereits vermeintlich kleine Handlungen können eine effektive Unterstützung bieten und gegen sexualisierte Gewalt wirken.
In einem 2-stündigen Workshop erarbeiten wir gemeinsam, wie Sie Schutz und Sicherheit in Ihrem Verein noch besser umsetzen und Unsicherheiten und Risiken minimieren können.
Je nach Interessens- und Bedürfnislage setzen wir uns mit folgenden Themen auseinander:
  • Was ist überhaupt sexualisierte Gewalt?
  • Welche Rolle spielen Sportvereine?
  • Wie können Ehrenamtliche in den Sportvereinen einen Beitrag leisten, um Kinder und Jugendliche zu schützen?
  • Und wie können Trainer*innen sich selbst schützen, um nicht falsch verdächtigt zu werden?
Die Auseinandersetzung mit dem Themengebiet kann intensiv sein. Wir bieten bei Bedarf gerne weitere Workshops zur Vertiefung und Verfeinerung des Wissens und der eigenen Haltung an.


Anmeldungen bitte direkt beim Sportkreis Offenbach
Tel.: 06074-693390, info@sportkreis-offenbach.de

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed